16.11.2021

Kickern um die Hessenmeisterschaft

Eintracht Frankfurt schlüpft erstmals in die Rolle des Austrägers der Landesmeisterschaft im Tischfußball. Anfang Dezember wird am Standort West um den Titel gekämpft, die Anmeldung ist geöffnet!

Bei Eintracht Frankfurt wird nicht nur auf dem Rasen erstklassiger Fußball gespielt, auch am Tischfußballtisch stellt der Verein Damen- und Herrenmannschaften, die sowohl national wie international auf der großen Bühne spielen und sich in jüngster Vergangenheit mit großen Turniersiegen schmücken konnten. Der Champions-League-Titel der Herren 2018 und der Damen 2019 gehört zweifelsohne zu den Sternstunden der Sportart bei Eintracht Frankfurt. Jetzt wollen die Teams bei den anstehenden Hessischen Landesmeisterschaften (HLM) vor heimischer Kulisse den nächsten Titel holen.

In Kooperation mit dem Tischfußball Verband Hessen (TFVH) richtet die Eintracht erstmals eine Hessische Landesmeisterschaft im Tischfußball am Standort West aus. Im Rahmen des Turniers, welches für den 4. und 5. Dezember 2021 gesetzt ist, werden satte acht Meisterschaftstitel vergeben:

  • Herrendoppel & -Einzel
  • Damendoppel & -Einzel
  • Seniorendoppel & -Einzel
  • Juniorendoppel & -Einzel

Nun heißt es für alle Mitglieder des Hessischen Tischfußballverbands: Wer Anfang Dezember in den Räumlichkeiten der Eintracht um den Hessischen Meisterschaftstitel spielen will, kann sich ab sofort anmelden. Anmeldeschluss ist der 29. November 2021. 

  • #Tischfussball

0 Artikel im Warenkorb